Grafik "Content-oben / HNO Hamburg-Volksdorf"

Annekarine Sánchez-Kersting

 Fachärztin für                                            Hals-Nasen-Ohrenheilkunde                Stimm- und Sprachstörungen  Naturheilverfahren

Ganz Ohr für Ihr Problem...

HNO-PRAXIS IN DEN WALDDOERFERN – Ihr Hals-Nasen-Ohrenarzt für Hamburg-Volksdorf, Sasel, Berne, Rahlstedt

Schwerhörigkeit

In der modernen Kommunikationsgesellschaft ist das Hören ein Sinn von besonders hoher Bedeutung. Die statistische Versorgungslage in Deutschland offenbart an dieser Stelle gravierende Mängel: Nur einer von sieben Hörgerätebedürftigen lässt sich entsprechend behandeln.


Die Folgen sind fatal: u.a. führt es langfristig zu sozialer Isolation.


Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist das zunehmende Vergessen alltäglicher Geräusche, selbst Sprache ist davon  nicht ausgenommen. Nehmen Sie eine Hörminderung daher immer sehr ernst. Unterbrechen Sie den Prozess durch eine Untersuchung Ihres Gehörs!

Nehmen Sie Schwerhörigkeit ernst! Lassen Sie Ihr Gehör untersuchen.

Die Ursachen von Schwerhörigkeit sind sehr unterschiedlich - ebenso ihre Behandlung:

  • Ohrschmalz: Reinigung des Gehörgangs
  • Mittelohrentzündung/Paukenerguss: medikamentöse Behandlung oder ggf. meist "kleine" Operation
  • Fehlbildungen oder Verknöcherung der Gehörknöchelchen: Operation und ggf. Verordnung eines Hörgerätes


Innenohrschwerhörigkeit wird durch vielerlei Ursachen hervorgerufen. Sie tritt in jedem Lebensalter auf:

  • Sie ist z.T. erblich bzw. angeboren
  • Sie wird ausgelöst durch Medikamente oder Erkrankungen
  • Die Entstehung lässt sich häufig auf Lärm zurückführen (besonders laut oder über lange Zeit)
  • Sie wird nicht zuletzt verursacht durch die Alterung des Hörorgans


Innenohrschwerhörigkeit ist trotz intensiver Forschung in den meisten Fällen (Ausnahme manchmal akuter Hörsturz) bislang nicht heilbar - das Defizit  lässt sich jedoch ausgleichen durch eine entsprechende Hörgeräteversorgung.


Haben Sie dennoch keine Angst vor der möglichen Diagnose!


Das Tragen von Hörgeräten wird heutzutage schon längst nicht mehr als Stigma angesehen. Moderne Geräte sind klein, oftmals sogar modisch-chic. Die technische Entwicklung ist in den letzten Jahren rasant vorangeschritten.

Die aktuellen Hörgeräte sind auffallend unauffällig geworden.

Ein moderner Trend, der zur allgemeinen Akzeptanz beigetragen hat, ist das öffentliche Tragen von Telefon-Headsets oder Kopfhörern mobiler Musikgeräte.


Je eher Sie sich bei Bedarf mit den geeigneten Hörgeräten versorgen lassen, desto besser.


In unserer Praxis bieten wir Ihnen als besonderen Service eine Hörberatung an: unsere Mitarbeiterin Frau Krebs führt als Schwerhörigenpädagogin und Mitarbeiterin des Bundes der Schwerhörigen regelmäßig Beratungen und Schulungen mit Betroffenen und deren Angehörigen durch.


Sollten Sie bereits ein Gerät besitzen, damit aber Probleme haben, helfen wir Ihnen in unserer HNO-Praxis gern weiter. 

Weitere Informationen zur Verordnung und den gängigen Gerätetypen finden Sie hier: "Hörgerätetypen" und "Hörgeräteversorgung"



Diese Seite empfehlen:

Home  |  Anfahrt

© Copyright 2015 HNO-PRAXIS IN DEN WALDDÖRFERN - A. Sánchez-Kersting, Hamburg-Volksdorf


Grafik "Content-unten / HNO Hamburg-Volksdorf"