Grafik "Content-oben / HNO Hamburg-Volksdorf"

Annekarine Sánchez-Kersting

 Fachärztin für                                            Hals-Nasen-Ohrenheilkunde                Stimm- und Sprachstörungen  Naturheilverfahren

Ganz Ohr für Ihr Problem...

HNO-PRAXIS IN DEN WALDDOERFERN – Ihr Hals-Nasen-Ohrenarzt für Hamburg-Volksdorf, Sasel, Berne, Rahlstedt

Naturheilverfahren

"Die natürliche Heilkraft in jedem von uns ist die größte Kraft, um wieder gesund zu werden."

(Hippokrates, um 460 - 370 v. Chr.)


Als wunderbare Ergänzung oder Alternative zur "Schulmedizin" können Naturheilverfahren Anwendung finden. Naturheilverfahren ermöglichendem dem behandelnden Arzt einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen in allen Facetten seines Daseins. Dieser Aspekt stellt für uns Ärzte eine wunderbare Bereicherung in unseren Beruf dar, vor allem aber profitieren unsere Patienten davon.


Naturheilverfahren werden aus diesem Grund auch als Ganzheitsmedizin bezeichnet. Anstelle eines Ursache-Wirkung-Denkens der "naturwissenschaflichen Medizin" gehen Naturheilkundler von komplexen vernetzten biologischen Systemen aus. Innerhalb des Gesamt-Systems „Körper“ arbeitet eine umfassende, alle Strukturen betreffende Grundregulation stetig daran, die Gesundheit zu erhalten. 


Dysbalance führt zur Erkrankung. 

Unsere Intention ist es, auf diese Grundregulation regulierend Einfluss zu nehmen, um die Selbstheilungskräfte des Menschen zu aktivieren oder zu stärken.


Naturheilverfahren

  • finden entsprechend vorzugsweise Einsatz bei chronischen Erkrankungen,
  • Regulationsstörungen,
  • wie bei psychosomatischen Beschwerden.

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), physikalische Therapie (Inhalationen, Wärmeanwendungen etc.) und Bewegungstherapie sind als klassische Naturheilverfahren auch in der Schulmedizin schon lange etabliert. 

Ernährung und Diätetik sind aus einer Vielzahl medizinischer Disziplinen kaum noch wegzudenken.

 

Auch die Ordnungstherapie, die die Eingliederung des Patienten in seinen individuellen Lebenskontext darstellt und Hilfestellung dabei leistet, Ordnung in einer immer bunteren Umwelt zu finden, ist ein Stück weit Aufgabe eines jeden Arztes -

- umso mehr, als der Mensch heutzutage teilweise entwurzelt scheint und losgelöst ist von naturbestimmten Rhythmen, wie sie vor 100 Jahren noch den Alltag bestimmten.


Obgleich ihre Wirksamkeit seit Jahrtausenden bekannt ist, sind viele Therapien im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten. Eine Aufgabe der Naturheilkunde ist die Wiederentdeckung und Förderung dieser „vergessenen Therapieformen“, wie etwa des Schröpfens oder der Eigenbluttherapie.


Das Schröpfen zählt zu den ausleitenden Verfahren, es besitzt einen ganz großen Stellenwert innerhalb der Naturheilverfahren.


Die Eigenbluttherapie ist eine Reiztherapie und gehört damit ebenfalls zu den fundamentalen Therapieformen in der naturheilkundlichen Medizin.


Stellvertretend werden beide hier näher erläutert, ebenso die Sauerstofftherapie und Ohrakupunktur als häufig angewandte Verfahren.


Neben diesen finden etliche andere Therapien Anwendung in unserem HNO-Praxisalltag, z.B.:

  • Orthomolekulare Medizin
  • Symbioselenkung
  • Lichttherapie u.v.m.
  • Aktuell: Weiterbildung Hypnotherapie


Frau Jung erweitert das Spektrum um:

  • Dunkelfeldmikroskopie
  • Bach-Blüten-Therapie
  • Osteopathie
  • Manuelle Medizin
  • Aku-Taping etc.


Entscheidend für Sie ist es, den individuell richtigen Weg zu finden, um Ihre Beschwerden zu lindern oder zu heilen. Ebenso wichtig ist es, zu entscheiden, wo die Grenzen dieser Verfahren liegen und ab welchem Zeitpunkt eine herkömmliche Therapie zu bevorzugen ist.


Haben Sie Fragen dazu? Sprechen Sie uns in der HNO-Praxis gerne an!



Diese Seite empfehlen:

Home  |  Anfahrt

© Copyright 2015 HNO-PRAXIS IN DEN WALDDÖRFERN - A. Sánchez-Kersting, Hamburg-Volksdorf


Grafik "Content-unten / HNO Hamburg-Volksdorf"